Unsere Vereinsgeschichte – eine kleine Zeitreise ... Plakat 1987

1987 – das 3. Treffen für
historische Nutzfahrzeuge in Niedersachsen

Das Schwerpunktthema waren 1987 nicht die Nutzfahrzeuge, sondern Stationär-Motoren. Und davon gab es viele zu sehen. Die Besucher freuten sich über die überschaubare Technik, ließen sich die Funktion erklären und waren begeistert von der Typenvielfalt.

Rechts oben: Das Veranstaltungsplakat im Jahr 1987. (Bild vergrößert sich beim Berühren automatisch)

Unsere Fotos vom dritten Treffen:

Zur vergrößerten Darstellung der Bilder, bitte einfach auf das jeweilige Foto klicken.
in der vergrößerten Darstellung ist bequemes Vor- und Zurückblättern durch »prev« und »next« möglich.

1. Spaß: Auf der ehemaligen Kleinbahntrasse in Hänigsen konnten unsere Oldtimer zeigen, was in ihnen steckt.
2. Unvergessen: Adolf Diener aus Mannheim gehörte viele Jahre zu den treuen Teilnehmern unserer Veranstaltung. Mit seinem Magirus samt dem langen Anhänger brachte er fast seinen gesamten Fuhrpark von Mannheim nach Hänigsen.
3. Typenvielfalt: 1987 gab es rund 90 Schlepper folgender Fabrikate zu sehen: Lanz, Fahr, Porsche-Diesel, Hanomag, Daimler-Benz, Güldner, MBA, Deutz, Hela, MAN, Holder, Normag, Ritscher, Allgaier.
4. Ladehilfe: Ernst Busch lädt seinen MWM-Dieselmotor ab.
Zeitungsbericht: von Jürgen Hummel
(Jürgen Hummel war Lektor für den Bereich Nutzfahrzeugbücher beim Verlag Franckh-Kosmos in Stuttgart)

  • 03-021 Spaß
  • 03-032 Unvergessen
  • 03-043 Typenvielfalt

  • x03-014 Ladehilfe
  • Zeitungsbericht-HummelZeitungsbericht von Jürgen Hummel

« zurück zu ›1986 – das 2. Treffen‹ «      » Weiter zu ›1988 – das 4. Treffen‹ »

   
© 2021 Die Selbstzuender e. V.